LIVE-Workshop Schweiz: JED Schlieren & Interface Zürich (4.- 5.7.2022)

Wir reisen für zwei Tage zum Workshop in die Schweiz und besuchen unser Netzwerkmitglied Interface in Zürich. Außerdem sind wir zu Gast im neuen Business-Hub JED in Schlieren vor den Toren Zürichs.

Unser Besuch in der Schweiz führt uns zu unserem Netzwerkmitglied Interface nach Zürich.

Dort erleben wir einen Living WorkPlace in einem denkmalgeschützten Gebäude. Bei Interface ist ein Ort entstanden, der vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bietet, die Natur in den Fokus rückt und die Nachhaltigkeitsreise von Interface auf außergewöhnliche Art und Weise symbolisiert.

Büroräume des Textilherstellers Interface in Zürich. Foto: Interface

Außerdem besuchen wir das JED in Schlieren vor den Toren Zürichs. JED steht für Join, Explore, Dare. In dem ehemaligen Druckzentrum entsteht derzeit eine spektakuläre Location für die Durchführung von Events auf 2.500 qm. 

Zühlke-Kantine im JED in der ehemaligen Rota-Halle mit geschliffenem Betonboden, Eichenparkett und einem tribünenartigen Holzpodest für Veranstaltungen und Pausen.
Foto: Peter Würmli

Termin

Montag, 4. Juli 2022, 15 Uhr bis Dienstag, 5. Juli 2022, 9 Uhr bis 16 Uhr
LIVE-Workshop bei Interface, Zürich und im JED, Schlieren

Programm

Hier können Sie das Programm des Workshops herunterladen

Themen & Referent:innen

“Einflussfaktoren auf die Wahl des Arbeitsortes – der passende Mix zwischen Homeoffice und Büro”

Prof. Dr. Hartmut Schulze, Fachhochschule Nordwestschweiz
Prof. Dr. Hartmut Schulze, Fachhochschule Nordwestschweiz.

Prof. Dr. Hartmut Schulze lehrt an der Hochschule für Angewandte Psychologie (Fachhochschule Nordwestschweiz) und leitet seit 2011 das Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung.

Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Gestaltung und Evaluation von Konzepten und Lösungen zu Arbeits- und Büroräumen, zu mobil-flexibler Arbeit und zur Mensch-Roboter-Interaktion.

Zuvor arbeitete Schulze bei DaimlerChrysler, wo er das Team „Psychologie im Engineering“ im Labor „IT for Engineering“ verantwortete.

 

“Human Centered Workplace  – Ein Kompass zur Konzeption nachhaltiger Arbeitswelten”

Burkhard Remmers, Wilkhahn
Burkhard Remmers, Wilkhahn

Was bedeutet das mobile Arbeiten der „Noch- und Nach-Corona-Zeit“ für die Bürokonzepte? Für die Nachhaltigkeitsaspekte? Für die Zukunftsfähigkeit von Organisationen?

Weil viele richtungsweisende Entscheidungen anstehen, ist es besonders wichtig, die essenziellen Fragen einer nachhaltigen Bürokonzeption zu beantworten und im Blick zu behalten: Was sind die wirklich relevanten Dimensionen der Gestaltung von Büroarbeitswelten? Wie lassen sich gemeinsame Zielbilder erarbeiten? Und wie eine konkrete Vorstellbarkeit erzielen?

Burkhard Remmers, studierter Germanist und Historiker, verantwortet seit 1995 beim Büromöbelhersteller Wilkhahn den Bereich Internationale Kommunikation und Public Relations. Sein Vortrag führt von der Grundlagenermittlung über die Erläuterung eines „Konzeptionstools“ bis zur Projektion einer Arbeitswelt, in der auch morgen gerne und gut gearbeitet wird.

 
“Magie im ehemaligen NZZ-Druckzentrum – Evolution Design baut JED in Schlieren”
Stefan Camenzind, Executive Director, Evolution Design

Aus dem vorherigen Druckzentrum der Neuen Zürcher Zeitung machte das Architekturbüro Evolution Design mit dem JED einen Ort der Innovation, Begegnung und Zusammenarbeit – mit Arbeitswelten, öffentlichen Zonen und einer Eventhalle.

Stefan Camenzind ist Partner und Executive Director der Evolution Design AG in Zürich, einem 2004 gegründeten und international erfolgreichen Schweizer Architektur- und Designbüro. Unternehmen wie Google, Unilever oder PwC vertrauen auf die Expertise von Evolution Design, optimale Arbeitswelten von der Analyse bis zum Design  und der Umsetzung zu verwirklichen. 

Gemeinsam mit seiner Kollegin Jessica Mentz berichtet er bei unserem Workshop über das außergewöhnliche Projekt – direkt vor Ort im JED. 

 

“Laptop & Smartphone = ein mobiler Arbeitsplatz?”

Markus Mansfeld ist Global Sales Director bei der Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH. Er spricht über die Anforderungen an einen mobile Workplace. 

 

“Die Bürowelten der Zühlke Engineering AG”

Mit einem Vortrag und einem Rundgang durch die Zürcher Büroräumlichkeiten der Zühlke Engineering AG führt uns Markus Thoma, Head of Facility Management der Zühlke Group in die Unternehmenswelt des weltweit tätigen Innovationsdienstleisters ein. 


Teilnahme

Für Mitglieder des flexible.office.network: kostenfrei
Für Gäste: Euro 695,- zzgl. MwSt. (für alle vier Live-Termine: Euro 2.500,- zzgl. MwSt.)

Anmeldeschluss: 30. Juni 2022

Bei Eintritt ins flexible.office.network. im gleichen Jahr wird der Ticketpreis auf den Jahresbeitrag angerechnet.